Skip to main content

Silvester in Dubai

Den Jahreswechsel möchten alle möglichst in einem schönen Rahmen verbringen und in guter Erinnerung behalten. Schließlich werden hier Vorsätze für das neue Jahr gefasst und die letzten 12 Monate, ganz gleich wie sie verlaufen sind, sollen gebührend verabschiedet werden. Viele verbringen diesen Abend im Kreis von Freunden oder der Familie in gemütlichem Umfeld bei einem Fondue und Sekt. Wem das allerdings zu langweilig auf Dauer wird, da es jedes Jahr die gleichen Abläufe sind, der sucht nach interessanten Alternativen. Unvergesslich soll das etwas andere Silvester werden und selbstverständlich anders als Daheim.

Einen extremen Kontrast zu den gängigen Veranstaltungen in Deutschland zum Jahreswechsel, stellt eine Silvesterfeier im weiter entfernten Ausland dar. Besonders exklusiv geht es dabei in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu. Den 31. Dezember, welchen Sie in Dubai verbracht haben, werden Sie unter Garantie nicht vergessen. Für alle, die noch unentschlossen sind, an welchem Ort sie das kommende Jahr begrüßen möchten, können sich hier zunächst über Dubai allgemein und anschließend über die verschiedenen Möglichkeiten, dort Silvester zu feiern, informieren.

Die Stadt Dubai liegt im gleichnamigen Emirat am persischen Golf. Dubai steht für Modernität und Exklusivität in selben Maß. Hier ist das einzige Sieben-Sterne-Hotel der Welt, das Burj al Arab, auf einer Plattform wie es scheint im Meer. Das exklusivste Hotel ist hier angesiedelt und die künstliche Palmeninsel mit Luxusvillen für Berühmte, Reiche und Schöne ist fertiggestellt. Daneben bietet die Stadt viele weitere architektonische Highlights und zahlreiche Sehenswürdigkeiten.

Wer über Silvester nach Dubai reist, den erwarten Partys der Superlative vor Ort. Hier jagt ein Highlight das nächste und man muss sich entscheiden, auf welche exklusive Feier man geht. Die meisten Hotels veranstalten eine eigene Silvestergala. Hier erhalten alle Gäste zum Beispiel ein mehrgängiges Sternemenü, können sich später an einem Buffet bedienen und eine Party in den Hotelsälen genießen. Daneben gibt es aber auch Feiern in den Clubs und Bars der Stadt. Ganz gleich, wie man sich entscheidet, um Mitternacht sollte man unbedingt nach draußen treten. Hier wird ein atemberaubendes Feuerwerk über dem Meer veranstaltet. Dabei übertrumpft auch diesbezüglich das Burj al Arab alles bisher Gesehene und alle anderen Feuerwerke in der Umgebung. Am Public Beach kann man dieses atemberaubende Spektakel in Ruhe betrachten. Wer danach weiterhin in Feierlaune ist, kann bis in die Morgenstunden in den Clubs Dubais das neue Jahr ausgiebig Willkommen heißen. Angesagte DJs legen hier Platten auf.

Silvester in Dubai

Silvester in Dubai ©iStockphoto/ChandraDhas

Wer es ruhiger und privater als am Strand mag, der kann sich auch eine Barke mieten. Hier erhält man ebenfalls ein Dinner in gemütlicher Zweisamkeit und romantischer Atmosphäre. Von der Barke aus hat man um Mitternacht eine hervorragende Sicht auf das riesige und aufwendige Feuerwerk des Burj al Arabs. Somit stellt diese Möglichkeit eine gute Alternative zum Feiern am Strand dar.

Silvester in Dubai auf einer exklusiven Party verbringen möchten viele Menschen. Daher ist es hier besonders wichtig, Flug und Hotel rechtzeitig zu buchen. Je länger man abwartet, desto teurer werden die Flüge, man erhält eventuell kein Zimmer mehr in der gewünschten Unterkunft und es kann auch passieren, dass bereits alles ausgebucht ist. Wer Silvester in Dubai verbringen möchte, muss daher schnell handeln und mehr Geld für den Aufenthalt als gewöhnlich einplanen. Im Vergleich zu anderen Monaten heben die Hotels und auch die Reiseveranstalter im Dezember und natürlich noch einmal speziell an Weihnachten und Silvester die Preise an. Man muss sich demnach entscheiden, ob einem die Neujahrsfeier diesen Aufpreis Wert ist. Man erhält hierfür ein garantiert unvergessliches Silvester in luxuriöser Atmosphäre. Wer die Chance erhält, einmal in Dubai den Jahreswechsel zu feiern, sollte diese Chance wahrnehmen!